Reform der Europäischen Rundfunkunion

Die Europäische Rundfunkunion ist ein Zusammenschluss von derzeit 75 Fernseh- und Rundfunkanstalten in 56 Ländern Europas, Russlands, Nordafrikas und des Nahen Ostens. Die EBU und mit ihr verbundene Personen sind bekannt dafür das sie Propaganda für Migration, Multikulti und den Islam machen.

Reformvorschläge

  • Umbenennung in Europäisch-Mediterane Rundfunkunion, um Missverständnisse und den Missbrauch des Namens für politische Zwecke zu vermeiden.
  • Verbot von politischer Einmischung zu den Fragen Migration, Multikulti und Religion. Insbesondere die Einstellung jeglicher Kooperation mit der Civis Medienstiftung, und vergleichbaren Organisationen.
  • Eventuell eine Reduzierung der Zuständigkeiten auf die Standardisierung von technischen Entwicklungen, sowie den Satellitenkanal über den die Mitglieder-Sender sich gegenseitig eigenes Material zur Verfügung stellen.
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: